Skip to Content

Entdecke die Originaltrails

Entdecke den E101 und E51 auf eigene Faust oder begleitet von OK Mitgliedern und bereite dich so auf dein Eiger Ultra Trail Erlebnis vor. Mit der Teilnahme am geführten Angebot hast du Startplatz-Garantie im 2024 oder 2025 auf der Strecke nach deiner Wahl. Die Berghäuser auf der Originalstrecke sind ideale Übernachtungs- und Ausgangspunkte. Alle Originaltrails des Eiger Ultra Trail sind fix und durchgehend beschildert. Die Strecke ist je nach Schneeverhältnissen auf den Wegen ab Mitte Juni bis Mitte Oktober begehbar.

Entdecke den E101 & E51 - geführt - mit Startplatz-Garantie

Nutz die Chance um an einem verlängerten Wochenende mit einem unserer Gründer die Originalstrecke E101 und E51 zu entdecken, persönliche Laufberatung zu erhalten und dich mit Insidertipps auf den Wettkampftag vorzubereiten. Um den Original-Trail so richtig zu verinnerlichen, übernachten wir in Berghäusern an den bedeutenden Schlüsselstellen der Streckenführung. Wir meistern Tagesetappen zwischen 25 und knapp 40 Kilometer. Deine Anreise und allfällige Übernachtungen in Grindelwald gestaltest du selber. E51 Läufer können die Gruppe bis Burglauenen Bahnhof begleiten.

Tag 1

Wir treffen uns 8.45 Uhr beim Bahnhof in Grindelwald. Trail Run auf der Originalstrecke E101 via Grosse Scheidegg, First, Bachalpsee, Bussalp-Oberläger zum Faulhorn auf 2680m - dem höchsten Punkt des Eiger Ultra Trail. Den Bort-Loop des E101 (First-Bort-First) lassen wir aus. Wir geniessen die phänomenale Rundsicht vom Faulhorn.

Tag 2

Bei Morgendämmerung trailen wir in Richtung Schynige Platte und Burglauenen los. Hier verlassen uns die E51 Läufer. Es folgt der knackige Aufstieg nach Wengen und Männlichen zum zweiten Übernachtungsstopp. Der Sonnenuntergang im Angesicht von Eiger, Mönch und Jungfrau bleiben uns wohl für lange in Erinnerung.

Tag 3

Wir starten in Richtung Eiger - Mönch - Jungfrau und geniessen die Morgenfrische. Beim Aufstieg zum Lauberhorn haben wir das gesamte UNESCO Weltnaturerbe vor uns und wagen uns anschliessend an den Downhill auf der Lauberhorn Skiabfahrtspiste. Der Eigertrail sowie der knackige Aufstieg zur Pfingstegg beenden unsere Entdeckungsreise.

Leitung Werner Marti & Déborah Marti

Werner Marti, Gründungsmitglied und starke Kraft in der technischen Leitung des Eiger Ultra Trail. Werner, Wedi, ist als zweifacher Weltmeister und mehrfacher Weltcupsieger Mitglied in der Schweizer Skialpinismus Nationalmannschaft. Er amtet zudem als Botschafter für Grindelwald. Déborah Marti darf sich mehrfache Siegerin des E35 und setzte als junge Athletin einen neuen Rekord bei der Patrouille des Glacier. Beide amten als Botschafter für den Eiger Ultra Trail.

Leistungen

  • Führung durch ein Gründungsmitglied des Eiger Ultra Trail
  • Startplatz-Garantie 2024 oder 2025 auf dem Trail nach Wahl (Startgebühr nicht inkl.)
  • 1 Übernachtung im Berghotel Faulhorn 2680m im Mehrbettzimmer
  • 1 Übernachtung im Berghaus Männlichen 2225m oder Berghaus Grindelwaldblick im Mehrbettzimmer
  • 2 Original Softflask Flaschen des Eiger Ultra Trail als Geschenk
  • Halbpension, Organisation, Taxen, Spesen der Leitung und Mehrwertsteuer

  • Daten & Anmeldeschluss

  • 21. - 23. Juni 2024, Anmeldung bis 24. Mai 2024
  • 28. - 30. Juni 2024, Anmeldung bis 31. Mai 2024

  • Kleingruppe

  • 4 bis 8 Personen, ab 4 Personen findet das Angebot statt

  • Preise

  • CHF 535.-, für die E101 Strecke mit 2 Übernachtungen
  • CHF 335.-, für die E51 Strecke mit 1 Übernachtung

  • Nicht inbegriffen

  • Getränke in den Berghäusern
  • allfällige Bahnfahrten
  • Proviant für unterwegs
  • Startgebühr

  • Buchung

  • eigerultratrail@service.byutmb.world

  • Wir tragen das gesamte Gepäck mit uns. Duschen sind auf Männlichen vorhanden. Preise für Doppelzimmer in den Berghäusern sind auf Anfrage. Für weitere Übernachtungen in Grindelwald empfehlen wir die Trail Hotels. Bei Buchung senden wir gerne die Packliste und weitere Informationen zur Entdeckung des E101 zu. Es gelten die untenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen des Angebot "Entdecke E101 und E51".


    Entdecke den E101 & E51 - individuell

    Eine Streckenbesichtigung kann sehr wertvoll für deinen erfolgreichen Zieleinlauf sein. Die Berghäuser auf der Originalstrecke des Ultra Trail E101 sind ideale Übernachtungs- und Ausgangspunkte. Die verschiedenen Bergbahnen unterstützen, falls du nur Teilabschnitte besichtigen möchtest. Gerne empfehlen wir folgende Berggasthäuser, welche zugleich in der Durchführung der Veranstaltung jährlich mithelfen.

    Berghotel Grosse Scheidegg 1962m

    Die Grosse Scheidegg ist der Ausgangspunkt für Familien-, Wander-, Geschäfts- und Vereinsausflüge. Wir beherbergen ebenfalls Modellfluggruppen, welche hier ideale Bedingungen für ihr schönes Hobby finden. Für Velo- und Bikefahrer eine Herausforderung den Pass zu überqueren (Tour de Suisse 1999), von Grindelwald nach Meiringen oder umgekehrt. Mehr Info: Berghotel Grosse Scheidegg

    Berggasthaus First

    Fenster mit Ausblick statt Windows mit Einblick: Auf 2`200 m.ü.M., direkt an der Bergstation der Firstbahn, findest du unser Berggasthaus. Mit 350 Innensitzplätzen, sowie 300 Terrassensitzplätzen bietet das Restaurant die ideale Grösse für Anlässe bis 300 Personen. Das unvergessliche Bergpanorama mit Blick auf den oberen Grindelwaldgletscher, das Wetterhorn, das Schreckhorn, die Kleine Scheidegg, den Männlichen und Grindelwald lässt dich den Alltag vergessen. Der First Cliff Walk by Tissot, welcher entlang der Felswand auf eine Aussichtsplattform führt, lässt selbst bei wagemutigen das Herz etwas schneller schlagen. Mehr Info: Berggasthaus First

    Berghotel Faulhorn 2680m

    Das Berghotel Faulhorn ist bekannt als weltberühmter Aussichtspunkt im Berner Oberland. Es bietet eine hochgelegene Unterkunft für Wanderer mit bester Gastfreundschaft und Kulinarik. Mit der Höhe von 2680 Metern über Meer eignet sich das Berghotel bestens für Rekognoszierungs- und Akklimatisierungstage vor dem Eiger Ultra Trail. Mehr Info: Berghotel Faulhorn

    Berghaus Männlichen 2225m

    Das Berghaus Männlichen liegt auf dem Scheidepunkt der beiden Täler Grindelwald und Lauterbrunnen. Erlebe die fantastische Bergwelt mit eindrücklicher Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau sowie weiteren Berggipfeln von unserer Sonnenterrasse aus. Lass die Natur auf dich wirken und geniesse unsere traditionelle Küche. Bequem mit der Gondel ab Grindelwald, der Luftseilbahn ab Wengen, mit dem Bike oder eben als Trail Runner erreichbar. Mehr Info: Berghaus Männlichen

    Restaurant Grindelwaldblick

    Mitten im Ski- und Wandergebiet der Jungfrau-Region auf 2116 m.ü.M. Mit grosser Sonnenterrasse, gemütlicher Gaststube, wunderschöner Aussicht auf Eiger, Mönch & Jungfrau. Direkt am Panoramaweg Männlichen - Kleine Scheidegg (E101!). Mehr Info: Restaurant Grindelwaldblick

    Berghaus Alpiglen 1616m

    Alpiglen ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen in der Region Kleine Scheidegg - Männlichen. Ein besonderes Highlight ist der sogenannte Eiger-Trail. Diejenigen, welche es etwas anspruchsvoller vorziehen, werden sich vermutlich für die bekannten Klettersteige an der Eiger-Ostegg und am Rotstock entscheiden oder kommen für eine Trail Running Trainingseinheit vorbei. Geniesse die grossartige Bergwelt auf Alpiglen und den fantastischen Blick ins Tal von Grindelwald. Mehr Info: Berrghaus Alpiglen

    Allgemeine Geschäftsbedingungen "Entdecke E101 & E51"